Springe zum Inhalt

Liebe Freunde,
am Mittwoch, den 29. Mai 2019, findet ab 19:00h wieder unser Wild(es)-Grillen statt!
Wie letztes Jahr gibt es, getreu dem Motto des Abends, leckere Wildsteaks von selbsterlegten Rehen und Rotwild, sowie Wildwürstchen. Wir werden natürlich auch für die Vegetarier unter Euch selbstgemachte Salate und Beilagen zubereiten. Zur Einstimmung in das Thema des Abends gibt es am Anfang ein Turnier am Schießstand, an dem jeder sein Können an der Flinte zeigen kann. Auf den Gewinner wartet ein toller Preis! Beim anschließenden gemütlichen Beisammensein am Feuer darf auch gerne getanzt werden. Der Abend ist für eine Umlage von 10€ wie immer "all you can eat & drink".
Ihr seid alle herzlich zu dieser Grillparty eingeladen!
Eure Autopreußen

Herr Dr. Manfred Reinke wird  über „Die Antarktis, ein besonderer Kontinent: Internationale Kooperation im Eis“ referieren.
Herr Dr. Manfred Reinke  arbeitet seit vielen Jahren im Bremerhavener Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung in der Helmholtz-Gemeinschaft, zuletzt als Leiter im Wissenschaftsreferat des Direktoriums. Herr Dr. Reinke hat mit zwei Amtszeiten als Exekutivsekretär in den Jahren 2009 bis 2017 die Regularien des Antarktisvertrages verantwortet.  Der Antarktisvertrag von 1959 lässt die Nutzung der Antarktis nur für friedliche Zwecke zu und verbietet alle Maßnahmen militärischer Art, Souveränitätsansprüche werden eingefroren. Hierdurch gewährleistet das Abkommen die Freiheit wissenschaftlicher Forschung.

Anmeldung bitte bis zum 04.01.2019 per E-Mail an cc@borussiabreslau.de