Studium in Aachen

Studieren in Aachen: Die Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (RWTH) genießt einen ausgezeichneten Ruf in den Bereichen der Natur- und Ingenieurwissenschaften! In allen Rankings der großen Zeitungen und Verlage findet man die RWTH immer unter den vordersten Plätzen wieder. Insbesondere in den Fächern Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Physik, Maschinenbau und Wirtschaftingenieurwesen nimmt die RWTH in Deutschland eine Spitzenposition ein. Im Studiengang Medizin geht die Universitätsklinik Aachen neue Wege. Die neue Approbationsordnung (2002) für Ärzte, welche die Ausbildung und die Prüfungen im Medizinstudium bundeseinheitlich regelt, ermöglicht die Durchführung eines Modellstudiengangs, der das bisherige unflexible und stark reglementierte System ersetzt. Die Studenten kommen schon früher in den Kontakt mit den Patienten, der Zusammenhang zwischen Theorie und Praxis wird verbessert, und es werden Schwerpunkte in dem Studium ermöglicht. Der ausgezeichnete Ruf der RWTH wurde nicht zuletzt auch nochmals durch die Exzellenzinitiative bestätigt. Seit dem Wintersemester 2007/2008 gehört die RWTH zu den neun Eliteuniversitäten in Deutschland.

Neben der RWTH bietet Aachen auch eine Fachhochschule (FH Aachen), die ebenfalls einen ausgezeichneten Ruf genießt. Zusätzlich zu den ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtungen ist die FH Aachen in den kaufmännischen Studiengängen eine der besten Adressen in Deutschland 


RSS RSS Feed der RWTH Aachen

  • Tipps zur Verwendung von Open Educational Resources
    Wenn Open Educational Resources (OER) unter freien Lizenzen stehen, ist die Nutzung nicht nur erlaubt, sondern oft auch gewollt. Fraglich ist dennoch, wann und wie Materialien bearbeitet und verändert werden dürfen. Die Plattform iRights.info beschäftigt sich mit dem Umgang mit Urheberrechtfragen von geschützten sowie offenen Inhalten in der digitalen Welt. Ein kürzlich erschienener Beitrag mit […]
    Sven Wamig
  • Wir brauchen eine Mitwirkungspflicht für Studierende
    Auf der Webseite der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) wurde jetzt ein Kommentar von Professor Aloys Krieg, Prorektor für Studium und Lehre an der RWTH Aachen, veröffentlicht. Für ihn kommt es in der Reduzierung der Studienabbruchquote besonders darauf an, Studienzweifler frühzeitig zu erkennen. Dazu erwartet er von den Studierenden aber auch eine Mitwirkung. Weil Studienabbrüche nach mehreren Semestern […]
    Sven Wamig
  • Die Lernraumampel ist da!
    8.00 Uhr morgens vor der Bibliothek. Bald öffnen sich die Türen, um lernwilligen Studierenden einen ruhigen Platz zum Arbeiten und Austauschen zu bieten. Wer später kommt, hat besonders in den bekanntesten Lernräumen oft das Nachsehen. Mit dem neuesten Update bietet die RWTHApp nun eine hilfreiche Funktion, um bei diesem Problem Abhilfe zu schaffen. Ab sofort […]
    Marius Politze
  • „Strategische (Weiter-)Entwicklung der Hochschullehre im digitalen Zeitalter“
    Das Hochschulforum Digitalisierung veranstaltet am 12. September 2017 eine Konferenz  mit Workshops zum Thema „Strategische (Weiter-)Entwicklung der Hochschullehre im digitalen Zeitalter“. Die Veranstaltung richtet sich vornehmlich an Hochschulleitungen sowie Personen, die innerhalb ihrer Hochschule mit strategischen Entwicklungsaufgaben betraut sind, und bietet den Teilnehmern in diversen Workshops die Möglichkeit, ihre Erfahrungen in der Erarbeitung und Umsetzung einer […]
    Sven Wamig
  • MOOC „Costumer-Centric Innovation“ startet
    Massive Open Online Courses, sogenannte MOOCs, spielen eine immer wichtigere Rolle im Bereich der Hochschullehre. Sie ermöglichen kostenlose, zeit- und ortsunabhängige Bildung für jeden. Am kommenden Mittwoch, 19. Juli 2017, geht der nächste MOOC der RWTH Aachen online. Der Kurs „Costumer-Centric Innovation“ ist der zweite Teil des MicroMaster-Programms zum Thema „Managing Technology & Innovation: How […]
    Sven Wamig
  • Studierende und Beschäftigte des B.Sc. Chemie und M.A. Politikwissenschaft starten in den Pilotbetrieb von RWTHonline
    In dieser Woche erhalten die Studierenden und Beschäftigten der Studiengänge Bachelor Chemie und Master Politikwissenschaft Zugang zum neuen Campus-Management-System RWTHonline. Als Teilnehmende des Pilotbetriebs von RWTHonline läuft die Lehrveranstaltungs- und Prüfungsorganisation zum WS 17/18 für sie nicht mehr über CAMPUS(-Office) und HIS, sondern über RWTHonline. Mittels Infoveranstaltungen und Workshops werden die Studierenden und Beschäftigten der […]
    Karin Rautmann
  • Talk Lehre 2017 – Digitalisierung in der Lehre
    Der am 21. Juni 2017 im SuperC bereits zum siebten Mal durchgeführte Talk Lehre widmete sich in diesem Jahr dem Thema Digitalisierung der Lehre an der RWTH. Der Rektor der RWTH, Professor Ernst Schmachtenberg, und der AStA-Vorsitzende, Wenzel Wittich, konnten in ihren Eröffnungsreden über 200 Gäste und Hochschulangehörige begrüßen. Anschließend zeichnete der Prorektor für Lehre, […]
    Michael Heuters
  • Der delina-Bildungspreis 2018 ist ausgeschrieben
    Die Ausschreibung für den Innovationspreis Digitale Bildung (delina) ist gestartet. Dort können sich Schulen, Hochschulen, Start-ups und Anbieter mit ihren innovativen Konzepten und Produkten im Bereich Digitale Bildung bewerben. Mit dem vom Branchenverband Bitkom e.V. ausgeschriebenen Preis sollen Trends und Ideen im Bereich digitales Lernen aufgegriffen, gefördert, sichtbar gemacht und gewürdigt werden. Schirmherrin ist die […]
    Sven Wamig
  • Studie zu Open Science mit ersten Ergebnissen
    Der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 untersucht transdisziplinär die Auswirkungen von Science 2.0 auf Wissenschaft und Gesellschaft. Eines der Projekte beschäftigt sich mit Open Science in der Hochschullehre. Open Science und die Science 2.0 Bewegung sollen durch aktive Einbindung von Studierenden eben jenen den Einstieg in die Wissensgemeinschaft erleichtern. Um den effektiven Umgang mit den Prinzipien von Open […]
    Sven Wamig
  • ExAcT Lunch Lehre: Wissen und Emotionen verknüpfen – erfolgreich Lernen
    „Mein größtes Problem ist die Motivation“, ist wohl der häufigste Satz, den Studierende in ihrer akademischen Laufbahn äußern. Dem liegt nicht nur häufig die Fülle an Prüfungsmaterial zugrunde, sondern vor allem fällt es vielen Studierenden schwer den Spaß am Lernen zu entdecken. Das liegt nicht zuletzt an dem Theorie-basierten, teils trockenen Wissen, das Studierenden nicht […]
    Larissa Elsmann
Share